Super-G in Crans-Montana, Priska Nufer toppt Ihr bestes Weltcup-Ergebnis


Priska zeigt ein starkes Rennen. Mit der Startnummer 10 greift sie ins Geschehen. Mit nur einem Rückstand von 1,13 Sekunden fährt sie auf Platz 6 und realisiert ihr bestes Weltcup-Ergebnis. Als zweitbeste Schweizerin fehlen ihr nur 0,11 Sekunden auf einen Podestplatz. Gleichzeitig schafft sie damit auch in dieser Disziplin die Selektionsrichtlinien für die WM in Cortina d’Ampezzo.

Wir sind stolz auf Dich und gratulieren ganz herzlich.